gratis Counter by GOWEB


Facebook
Zurück

Teilnehmen und punkten


...und 2xPlatz 3 bei den LM Sprint


15. Juni, Bergwitz

mh| Schon beim zweiten Wettkampf des Jahres in Bergwitzsee ging es für uns Triathleten um Landesmeisterschaftsmedaillen. 5 Sportler des Stadtwerketeams Merseburg waren angereist und am Ende 2 dritte Plätze im Sprint zu verbuchen. Darüber hinaus waren die Leistungen unserer Merseburger recht ausgeglichen, so dass in der Teamwertung auch einige Punkte zusammen kamen. 

Pünktlich zum Start um die Mittagsstunde zogen Wolken auf und der Wind blies nun kräftig über den Bergwitzsee, so dass die Wellenbewegung immer stärker wurde. Aufgrund der Wassertemperatur von über 20 Grad wurde ohne Neoprenanzug geschwommen. Der Schwimmkurs verlief im Prinzip parallel zum Ufer, so dass "Linksatmer" beim Kraulen größere Gefahr liefen, dann und wann einen unfreiwilligen Schwapp des kühlen Nass zu kosten. Dank der vielen Begleitkanus war die Orientierung auf dem See für Niemanden ein Problem und nach ungefähr 10 Minuten kamen die ersten aus dem Wasser. Darunter waren noch keine Stadtwerker. Diese brauchten knapp 5 Minuten länger und nahmen mit Jürgen, Ines und Michael die Radstrecke in Angriff. Noch einige Zeit später folgten Gerald und Andreas.

Insbesondere letztgenannter rollte nun das Feld von hinten auf und überholte im weiteren Verlauf des Wettkampfes - bis auf Jürgen - alle Vereinskameraden. Beim Radfahren legte er den Grundstein und war an der Wende schon auf Sichtweite heran und beim 2. Wechsel gar nur noch knapp hinter Michael. Der war durch den ständigen Gegenwind auf der 2. Hälfte der Radrunde ganz schön geschwächt. Und so ging es wohl auch Ines und Gerald, als sie die Laufschuhe schnürten.

tcm0001.jpg tcm0003.jpg tcm0004.jpg tcm0005.jpg
tcm0006.jpg tcm0007.jpg tcm0008.jpg tcm0010.jpg

Aber auch Jürgen hatte zu kämpfen, jedoch hatte er es als erster Merseburger geschafft. Bald nach dem Zieldurchgang war auch klar, dass seine Leistung sogar für Platz 3 bei den Landesmeisterschaften reichen sollte. Unterdessen lief Andreas locker dem Ziel entgegen. Nachdem die Mannschaftskameraden kassiert waren, waren auch noch einige andere fällig. Als 3. komplettierte Michael das Ergebnis für die Teamwertung. Als einzige Frau für das Stadtwerketeam am Start, holte Ines ebenfalls mit einem 3. Platz alle Kohlen aus dem Feuer.

Der nächste Ligawettkampf findet am ersten Juliwochenende - quasi als Heimspiel - am Hasse-See statt. Wer dort an den Start geht ist noch nicht klar, schließlich warten mit dem Mitteldeutschen Firmenteam Triathlon und dem Geiseltal-Triathlon neben den sportlichen auch gewaltige organisatorische Herausforderungen. In jedem Fall sind dazu alle interessierten Sportler und Zuschauer recht herzlich eingeladen, um dabei zu sein!



Zurückaktualisiert: 2014/02/03

 
Impressum und Datenschutz    
© 2005 - 2020 Triathlon Club Merseburg e.V.